Ihr neues Induktionskochfeld

Tipps für den Kochalltag

Mit einem Induktionskochfeld kochen Sie sicher und energieeffizient. Mit dem Kauf eines Induktionskochfelds müssen Sie nicht automatisch ein komplett neues Kochgeschirr-Set erwerben. Das ein oder andere Gefäß ist vielleicht bereits zum Kochen mit Induktion geeignet.

Geeignetes Kochgeschirr

  • Kochgeschirr aus emailliertem Stahl mit und ohne Teflonbeschichtung
  • Aus Gusseisen mit oder ohne Emailleboden
  • Edelstahl-Kochgeschirr, an dessen Boden ein Magnet fest haften bleibt
  • Kochgeschirr aus Aluminium mit Spezialboden

Im Großen und Ganzen sind ein Induktionskochfeld und das dazugehörige Kochgeschirr genauso pflegeleicht, wenn nicht sogar pflegeleichter als ein Cerankochfeld. Wenn Sie einige Tipps beachten, haben Sie lange Freude an Ihrer Kochstelle.

Sanfter Umgang

Verwenden Sie kein Kochgeschirr, das einen stark verformten Boden hat. Vor allem bei älterem Geschirr, das vorher auf einem herkömmlichen Kochfeld genutzt wurde, können durch die starke Hitze Verformungen entstanden sein.
Auch wenn ein Induktionskochfeld robust ist, ist die Glasoberfläche nicht unzerbrechlich. Setzen Sie Töpfe und Pfannen deshalb sanft auf die Kochoberfläche auf und vermeiden Sie es, die Kochgefäße auf dem Induktionskochfeld zu schieben, denn kleine Schmutzpartikel können so über die Glasfläche kratzen.

Sicherheit geht vor

Lassen Sie kein Besteck oder Metallgegenstände auf dem Kochfeld in der Nähe einer eingeschalteten Kochzone liegen, da diese sich erwärmen können.
Insgesamt ist Induktion die sicherste Art, zu kochen. Denn durch magnetische Wechselfelder im Induktionskochfeld wird die Energie in den Boden des Kochgeschirrs geleitet und erzeugt dort Wärme. Die Herdplatte selbst wir nicht heiß. Besonders in einem Haushalt mit kleinen Kindern ist das äußerst praktisch.

Induktionskochfeld

Induktionskochfeld

Induktionskochfeld

Geeignetes Kochgeschirr



MHK Küchenspezialist

Hier finden Sie uns

Starke Partner

Eilmannsberger GmbH, Rohrbach
Reichhart & Partner GmbH Küche Wohnen Tischlerei, Freistadt
Reichhart & Partner GmbH Küche Wohnen Tischlerei, Engerwitzdorf
Günther Kreuzmayr Tischlereihandwerk & Küchenstudio, Grieskirchen
Tischlerei Wallner GmbH, St. Pantaleon-Erla
Kieslinger GmbH Tischlerei & Wohnstudio, Sigharting
Martin Obereder Tischlerei, Königswiesen
Hinke GmbH Tischlerei-Möbelhandel, Taufkirchen a.d.Trattnach
Ing. Franz Stadlmair Möbelwerkst.-Küchenstudio, Gallspach
Thomas Gegenleitner, Bad Hall
Norbert Pühringer Moebelhandel, Krenstetten
Die Einrichter  Brunneder GmbH, Ried im Innkreis
Norz GmbH Küchenstudio, Vöcklabruck
Kleinhagauer Christian Reichraming, Reichraming
Wohnträume Hauer GmbH Waidhofen an der Thaya, Waidhofen an der Thaya
Dorfmair GmbH raum in tex, Gaflenz
Tischlerei Brandstötter GmbH, Maria Schmolln
Norz GmbH Tischlerei, St. Georgen im Attergau
Albert Pointinger Tischlermeister, Braunau am Inn
Eckereder Tischlerei GmbH Küche & Wohnen nach Maß, Neukirchen